Sondertour: Mit den original Begleitern der WDR-Reisesendung durch die Alpen

pro Person ab € 1299,-


Tourenbeschreibung

Mit dem E-Bike über die Alpen wollte der WDR für seine Reisesendung Wunderschön und wir wurden ausgewählt in der Planung mitzugestalten, die Organisation vor Ort zu übernehmen und die Crew auf dem Weg tatkräftig zu unterstützen. So sind wir im Juni 2018 mit Kameramann, Tonmeister, Moderator Marco Schreyl, Regisseurin Caro Wagner und unserem 3-köpfigen Team aufgebrochen über den Alpe Adria Radweg mit dem E-Bike die Alpen zu überqueren. Lustig war es, manchmal auch recht herausfordernd alles unter den Hut zu bringen. Wir möchten allen im WDR-Team einen Dank aussprechen für diese tolle Erfahrung. Unterwegs sind drei Begleiter dazugestoßen, die Marco Schreyl begleitet haben. Ende August organisieren wir eine Sondertour auf den Spuren von WDR Wunderschön und konnten die drei damaligen Begleiter gewinnen auch diese Tour zu begleiten. Rupert Riedl wird Sie in Salzburg empfangen und bis nach Bad Gastein begleiten. Anna Pacher wird Sie, wie im Film, an der Tauernschleuse abholen und – darauf freuen wir uns besonders – mit euch die Oma am Bauernhof besuchen. In Udine stößt dann noch Robert Schumann dazu und fährt mit Ihnen nach Aquileia. Unsere Kollegin Hildegard Mitterberger ist während der Tour ab Bad Gastein dabei. Sie war auch der gute Geist der Produktion, hat alles unterwegs organisiert und auch dafür gesorgt, dass immer Verpflegung mit an Bord war.

Charakter der Strecke

Die Strecke verläuft vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Der anspruchsvolle Abschnitt über den Pass Luegg kann mit dem Zug abgekürzt werden. Die Radreise ist für Kinder ab 16 Jahren geeignet.

Highlights und Sehenswürdigkeiten

  • Kultur- und Mozartstadt Salzburg
  • Villach, bekannt für seinen Fasching und den Kirchtag
  • Die kulturelle und gastronomische Vielfalt des Friaul
  • Geschichtsträchtige Städte und sehenswerte historische Ortskerne
  • Tarvis, italienische Grenzstadt
  • Das Kanaltal im Dreiländerdreieck Österreich-Slowenien-Italien
  • Gemona del Friuli
  • „Colli Orientali del Friuli“, Weinanbaugebiet des Friaul
  • Udine, von venezianischen Einflüssen geprägte Stadt
  • Grado, einer der beliebtesten Badeorte an der Adria

Dauer

8 Tage | 7 Nächte

Distanz

ca. 420 km

Inkludierte Leistungen

  • Übernachtung in Gasthöfen und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie
  • Halbpension
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bahnfahrt Tauernschleuse: Böckstein - Mallnitz inkl. Fahrrad
  • 4 erfahrene Radguides - Rupert Riedl, Anna Pacher und Robert Schumann, Hildegard Mitterberger
  • ausführliche Reiseunterlagen (Karten und Beschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)





Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.